Moviebreak Podcasts

Moviebreak Podcasts

Podcast by Moviebreak

Trash Cast 39: "Stephen Kings Langoliers" und "Turbulence"

Ihr wollt regelmäßig Podcasts über Filme, Serien und mehr? Dann seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Quasi Podcasts für Film und Seele.

Und wenn ihr dann noch nicht genug habt, dann schaut doch einmal auf unserer Seite vorbei: Moviebreak

Euer Moviebreak Team

Trash Cast 39: "Stephen Kings Langoliers" und "Turbulence"

Weil die Pause zwischen den Ausgaben 37 und 38 sich gezogen hat, müsst ihr auf den 39. Trashcast nicht so lange warten, denn den gibt's jetzt auf die Ohren. Kühne, Jacko und Carlo unterhalten sich über Turbulence mit Ray Liotta, der wahrscheinlich während des Drehs dieses Serienkiller-Thriller-Flugzeug-Katastrophenfilm-Hybriden auf Koks war. Doch bevor dort das Flugzeug abhebt, kümmert sich unser Bordpersonal noch um die Stephen King-Verfilmung Langoliers. Eine Mini-Serie, die uns Mitte der 1990er Jahre als TV-Highlight verkauft wurde. Mittlerweile wissen wir es aber besser.

Der Moviebreak Jahresrückblick 2022 mit Patrick und Jakob

Patrick (PatrickFey) und Jakob (Sportello745) haben das Jahr 2022 jede Menge Filme geschaut. Und dies nicht nur im Kino um die Ecke, sondern auch auf großen Filmfestivals rund um die Welt. Sie haben sich daher einmal zusammengesetzt und ihren ganz eigenen Jahresrückblick besprochen mit einer ganz besonderen Top 10. Wir wünschen viel Spaß beim Hören.

Trash Cast 38: "Virtuosity" und "Vernetzt - Johnny Mnemonic"

Wir wissen nicht ob der alte Holzmichel noch lebt, aber Kühne, Jacko und Carlo vom Trash Cast gibt es noch. Nach einer längeren Pausen kehrt das Trio des guten Schlechten zurück und mitgebracht hat es die Zukunft. Zumindest die Zukunft, die Filmemacher aus den 1990er Jahren für futuristisch und cool hielten. Cyperspace ist das Zauberwort. Dort lassen sich echte Top-Stars finden. Etwa Denzel Washington und Russell Crowe im Cop-vs-Serienkiller-Thriller Virtuosity sowie Keanu Reeves in Vernetzt - Johnny Mnemonic. Hinter dem sind u. a. Ice-T, Takeshi Kitano, Dolph Lundgren und Udo Kier her und ersonnen hat die Geschichte der große Sci-Fi-Autor William Gibson. Das kann nur gut werden, oder? Oder?!

Movie Virgins: Das erste Mal... "Texas Chainsaw Massacre"

Beim Jahresend-Ausmisten unseres Podcaststalls fiel uns noch diese Movie Virgins in die Hände. Kühne hat seinen guten Kumpel und Quoten-Schweizer [Name vergessen, irgendwas mit B] über Texas Chainsaw Massacre (dt. Titel: Blutgericht in Texas) ausgefragt, denn der Käsekenner hat diesen Meilenstein des Horror-Genres noch nicht gesehen. Das ist doch ein guter Start ins Podcastjahr 2023. Viel Spaß.

Drei Männer und ein Film - Der Moviebreak-Thekenpodcast: "Stirb Langsam"

Die vier Wochen bis zur neuen Folgen Drei Männer und ein Film sind eigentlich noch nicht herum, aber weil Weihnachten vor der Tür steht und Kuehne, Stu sowie Max in festtäglicher Podcast-Stimmung waren, hat das Trio gebrauten Festlichkeit ein kleines Dankeschön für alle, die dieses Podcastprojekt hören, unterstützen, ignorieren, teilen, mögen, verachten. In dieser Weihnachtsfolge wird nicht irgendein Actionfilm besprochen, es wird DER Actionfilm besprochen: Stirb Langsam. Da wird Stu zu Mister Trivia, Max zum Action-Liebhaber und Kuehne bleibt Kuehne. Viel Spaß beim Anhören und Yipee-Ka-Yay, ihr Schweinebacken, von euren drei Schweinebacken! Frohes Fest und guten Rutsch.

Abgebinged Spezial: Paramount+ in Deutschland

Seit dem 8. Dezember diesen Jahres gibt es Paramount+ auch in Deutschland. Juhu, noch ein neuer Streamingdienst. Von denen gibt es ja kaum welche. Okay, Ironie abschalten. Thomas und Stu haben sich gleich am Starttag Paramount+ organisiert und reden in diesem Abgebinged Spezial über das hiesige Angebot des Dienstes. Es geht um vorhandenes Potenzial, vertane Chancen und warum der Dienst aktuell hauptsächlich für Trekkies interessant ist. Viel Spaß.

"Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" - Der famose Abschluss der Trilogie

Ja, es hat etwas länger gedauert. Eigentlich sollte dieser Podcast bereits Weihnachten 2021 erscheinen, aber 'aus Gründen' konnte er nicht veröffentlicht werden (mehr dazu im Podcast). Nach gut einem Jahr Wartezeit haben sich Thomas, Stu, Kuehne und Miriam aber wieder zusammengefunden, um endlich auch über den finalen Teil vonPeter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie zu plaudern. Es geht um große Emotionen, unvergessliche Kinobesuche, verdiente Längen und als Bonus darf auch Stus Mutter kurz ihre Meinung zu den Filmen sagen. Ein epischer Podcast, für einen epischen Film. Viel Spaß.

Drei Männer und ein Film - Der Moviebreak-Thekenpodcast: "Was Frauen wollen"

Weihnachten ist dieses Jahr für Kuehne, Stu und Max schon Anfang Dezember, denn für die 30. Ausgabe, in der traditionell kein Actioner, sondern ein Film der Marke Irgendwas mit Romantik besprochen wird, ist Thekencast-Urgestein Pascal wieder mit dabei, der nach seiner bahnbrechenden Karriere bei Moviebreak nun bei Filmstarts Artikel schreibt und auch zum Inventar des Podcasts Leinwandliebe gehört. Wie viel Liebe er und die drei anderen der Komödie Was Frauen wollen mit Mel Gibson und Helen Hunt entgegenbringen, wird hier nicht verraten. Hört es euch einfach selbst an. Viel Spaß.

Zum Kinostart von "Sonne": Interview mit Regisseurin Kurdwin Ayub

Zum deutschen Kinostart von Sonne, am 1. Dezember 2022, hat sich unsere Autorin Lida Bach mit der Autorin und Regisseurin des Films, Kurdwin Ayub, getroffen und ihr ein paar Fragen gestellt. Unten könnt ihr euch das Interview anhören. Hier noch die offizielle Synopsis von Sonne.

Drei Wiener Teenagerinnen twerken im Hijab und singen einen Popsong. Ein YouTube-Video davon macht sie vor allem unter kurdischen Muslimen über Nacht berühmt. Yesmin, die als einzige der Freundinnen selbst Kurdin ist, beginnt sich immer weiter von ihrer Kultur zu distanzieren. Nati und Bella scheinen hingegen fasziniert von der ihnen fremden Welt. Als die Mädchen zwei junge kurdische Patrioten kennenlernen, droht die Situation zu eskalieren.

Zum Kinostart von "Strange World": Interview mit Disney-Produzent Roy Conli

Am 24. November 2022 kommt mit Strange World der neuste Film der Walt Disney Animation Studios in unsere Kinos. Als Produzent war Roy Conli beteiligt, der für Disney bereits seit Der Glöckner von Notre Dame von 1996 Filme produziert, darunter auch Erfolge wie Rapunzel - Neu verföhnt oder Baymax - Riesiges Robowabohu. Unsere Autorin Lida Bach hat mit ihm über seine Arbeit und Strange World gesprochen. Viel Spaß.