Moviebreak Podcasts

Moviebreak Podcasts

Podcast by Moviebreak

Movie Virgins: Das erste Mal... "Fight Club"

Ihr wollt regelmäßig Podcasts über Filme, Serien und mehr? Dann seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Quasi Podcasts für Film und Seele.

Und wenn ihr dann noch nicht genug habt, dann schaut doch einmal auf unserer Seite vorbei: Moviebreak

Euer Moviebreak Team

Movie Virgins: Das erste Mal... "Fight Club"

Willkommen bei Movie Virgins. Die erste Regel der Movie Virgins lautet: Referenziere im Einleitungstext keine bekannten Momente des Films, der in der aktuellen Ausgabe besprochen wird. Heute hat Kühne sich den MB-Autoren Paul dazugeholt, weil dieser kürzlich zum ersten Mal David Finchers Kultfilm aus dem Jahre 1999 gesehen hat. Wie es ihm gefallen hat, ob er den Kultstatus des Streifens versteht und ob Tyler Durden auch in der heutigen Zeit noch funktioniert, wird in diesem Podcast geklärt. Viel Spaß.

Movie Virgins: Das erste Mal... "Der Blob" (1988)

Bevor Pascal beruflich weiterzieht, schaut er noch bei Kühne und seinen Movie Virgins vorbei. Anders als bei den vorherigen Ausgaben geht es dieses Mal nicht um einen Klassiker, sondern mehr um einen Film, der im Genre des Horrorfilms durchaus einige Fans hat, dabei aber nicht den gleichen Bekanntheitsgrad hat wie andere Vertreter. Ob Der Blob dennoch einen Blick wert ist, oder hinter der blutigen Schleimattacke nicht mehr steckt als Schönrederei wird in diesem Cast geklärt. Viel Spaß.

Drei Männer und ein Film - Der Moviebreak-Thekenpodcast: "Dogma"

Gott zum Gruße, liebe Brüder und Schwestern. In dieser Folge von Drei Männer und ein Film
besprechen die Kardinäle Kuehne, Pascal und Stu gemeinsam mit ihrem Gast, Bischoff Jacko, einen Kultfilm der späten 1990er Jahre, der damals für schlecht gelaunte Würdenträger sorgte. Ob der sündige Film Dogma aber noch heute für Furore sorgen kann, oder ob die Satire mittlerweile zahnlos wirkt, dass bespricht das Gottes-Quartett in diesem Podcast. Viel Freude und Amen!

Mit Gefühl und Stimme - Ein Plausch über Musicals

Pandemie, Hochwasser und viele andere Dinge verderben uns seit einiger Zeit die Stimmung. Da tut ein wenig Eskapismus doch gut. Kein anderes Genre zelebriert die Realitätsflucht so imposant und oftmals verspielt wie Musicals. Miriam, Paul und Musical-Expertin Bianca (in diesem Internetz auch als Spinatmädchen bekannt) plaudern über die Eigenheiten, den Ruf und viele High- sowie Lowlights des Musicalfilms. Viel Spaß. Übrigens, dieser Text wurde singend und tanzend niedergeschrieben.

Abgebinged 39: "Loki"

Ist Staffel eins von Loki gelungen, ganz gut oder eher eine Enttäuschung? Wirklich einig werden sich darüber Thomas, Miriam und Stu nicht, es führt aber zumindest zu teils hitzigen Diskussionen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Cannes 2021 - Erlebnisbericht unseres Redakteurs

Während Thomas und Stu daheim blieben, ist unser Redakteur Patrick Fey nach Cannes gereist, um für uns von den weltbekannten Filmfestspielen zu berichten. Nach dem das Festival vor einigen Tagen beendet wurde, zieht Patrick nun ein Fazit, benennt sein High- sowie Lowlights und verrät, wie der Alltag eines Filmkritikers in Cannes so aussieht. Viel Spaß.

Trash Cast 26: "Cyborg" und "Dark Angel"

Jean-Claude Van Damme wandert durch die Post-Apokalpyse und Dolph Lundgren jagt einen außerirdischen Drogendealer. Das schreit ja förmlich nach unseren Trash Cast Trio Pascal, Carlo sowie Kühne, die sich für diese Ausgabe mit Robert auch einen Gast hinzu geholt haben. Gemeinsam gehen sie der Frage nach ob Cyborg und Dark Angel vielleicht besser sind, als ihr Ruf und was die Filme trotz klarer Schwächen so besonders macht. Viel Spaß.

Abgebinged 38: "Firefly"

Bereits im Mai (sorry, dieser Cast lag lange auf Halde) haben sich Thomas, Kühne und Stu über die Kultserie Firefly, die ihr auf Disney+ sehen könnt, unterhalten. Obwohl die Serie nie über eine erste Staffel hinaus kam, hat sie bis heute viele Fans und erhielt mit Serenity - Flucht in neue Welten sogar einen Kinofilm. Doch was ist das Besondere an Mal Reynolds Crew und funktioniert die Serie auch fast 20 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung immer noch? Mehr dazu im Podcast.

Was man mit Straßenrennen alles erreichen kann - Ein Blick auf die "Fast & Furious"-Filme

Fast & Furious 9 ist frisch in den Kinos. Grund genug für Kombifahrer Thomas und Führerschein-Verweigerer Stu sich einmal über das Franchise zu unterhalten, welches sich in den 20 Jahren seines Bestehens wirklich gewandelt hat: Wurden früher noch DVD-Player geklaut, werden mittlerweile ganze Straßenzüge dem Erdboden gleich gemacht. Schnallt euch ein, zündet den Nitro und viel Spaß beim Podcast.

Movie Virgins: Das erste Mal... "Rambo"

Wie ist es eigentlich, wenn man im Jahre 2021 zum alller ersten Mal Rambo guckt? Dieser Frage geht unser Teilzeit-Investigativ-Filmjournalist Kuehne heute nach. Dafür hat er sich Max vom Tele-Hørst eingeladen. Der hat den Film kurz vor der Aufzeichnung des Podcasts erstmalig gesehen und redet nun darüber wie er ihn fand. Außerdem besprechen die beiden natürlich auch, wie sich die Figur des John Rambo gewandelt hat..