Moviebreak Podcasts

Moviebreak Podcasts

Podcast by Moviebreak

Abgebinged 38: "Firefly"

Ihr wollt regelmäßig Podcasts über Filme, Serien und mehr? Dann seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Quasi Podcasts für Film und Seele.

Und wenn ihr dann noch nicht genug habt, dann schaut doch einmal auf unserer Seite vorbei: Moviebreak

Euer Moviebreak Team

Abgebinged 38: "Firefly"

Bereits im Mai (sorry, dieser Cast lag lange auf Halde) haben sich Thomas, Kühne und Stu über die Kultserie Firefly, die ihr auf Disney+ sehen könnt, unterhalten. Obwohl die Serie nie über eine erste Staffel hinaus kam, hat sie bis heute viele Fans und erhielt mit Serenity - Flucht in neue Welten sogar einen Kinofilm. Doch was ist das Besondere an Mal Reynolds Crew und funktioniert die Serie auch fast 20 Jahre nach ihrer Erstausstrahlung immer noch? Mehr dazu im Podcast.

Was man mit Straßenrennen alles erreichen kann - Ein Blick auf die "Fast & Furious"-Filme

Fast & Furious 9 ist frisch in den Kinos. Grund genug für Kombifahrer Thomas und Führerschein-Verweigerer Stu sich einmal über das Franchise zu unterhalten, welches sich in den 20 Jahren seines Bestehens wirklich gewandelt hat: Wurden früher noch DVD-Player geklaut, werden mittlerweile ganze Straßenzüge dem Erdboden gleich gemacht. Schnallt euch ein, zündet den Nitro und viel Spaß beim Podcast.

Movie Virgins: Das erste Mal... "Rambo"

Wie ist es eigentlich, wenn man im Jahre 2021 zum alller ersten Mal Rambo guckt? Dieser Frage geht unser Teilzeit-Investigativ-Filmjournalist Kuehne heute nach. Dafür hat er sich Max vom Tele-Hørst eingeladen. Der hat den Film kurz vor der Aufzeichnung des Podcasts erstmalig gesehen und redet nun darüber wie er ihn fand. Außerdem besprechen die beiden natürlich auch, wie sich die Figur des John Rambo gewandelt hat..

Abgebinged 37: "Lupin" - Zweiter Teil

Den ersten Teil von Lupin mochten Thomas, Miriam und Stu sehr gerne, doch der zweite Teil hinterließ bei unserem Serientrio eher ein enttäuschendes Gefühl zurück. Warum, das erklären sie euch in diesem Podcast. Natürlich werden auch kurz andere Serie angesprochen und das fällt in dieser Ausgabe recht chaotisch aus.

Drei Männer und ein Film - Der Moviebreak-Thekenpodcast: "Story of Ricky"

Premiere beim Thekencast! Kuehne, Pascal und Stu besprechen zum ersten Mal bei Drei Männer und ein Film einen japanischen Film. Nicht irgendeinen, sondern Story of Ricky, die dumpf-brutale Billo-Mangaverfilmung, die weder mit Kunstblut noch mit WTF-Momenten geizt. Euch erwartet einen spritzige Sause. Viel Spaß.

Online über Print - Ein Plausch über das Filmmagazin "Cinema

Die Cinema ist eines der dienstältesten Filmmagazine Deutschlands. Weil Carlo das Printmagazin immer wieder im Trash Cast erwähnt und Stu die Cinema jahrelang begeistert gelesen hat, haben die zwei sich zusammengesetzt, um einmal über die Zeitschrift zu plaudern. Es geht um die Historie, die (einstigen?) Qualitäten der Publikation und die Gegenwart des Hefts. Viel Spaß bei diesem kleinen Podcast, der eine gute Dosis Nostalgie beinhaltet.

Movie Virgins: Das erste Mal... "Der Weiße Hai"

Weil unser Kuehne nicht ausgelastet genug ist, hat er ein neues Podcastprojekt gestartet: Movie Virgins. Nein, hat nix mit Sex zu tun. In jeder Folge wird er einen Gast begrüßen, der*die erst kurz vor der Aufnahme einen Klassiker, Kultfilm oder fürs Genre relevante Produktion zum ersten Mal gesehen hat. Wie diese Entjungferung so war, ob der Gast findet, dass der gesehene Film seinen Status verdient hat und über viel mehr wird dann geredet. In der Pilotfolge ist Miriam zu Gast, die sich den Lieblingsfilm des Gastgebers vorgenommen hat: Der Weiße Hai. Wir wünschen viel Spaß.

Drei Männer und ein Film - Der Moviebreak-Thekenpodcast: "Piranha 3D"

Sommer, Sonne, Killerfische. Heute plaudern Kuehne, Pascal und Stu bei einem kühlen Bier über die angebliche Blutpartygranate Piranha 3D von Alexandre Aja. Ein Film, der offensiv damit warb seinem Publikum Blut und Brüste zu kredenzen. Damit hatten wir Anno 2010 viel Spaß, oder etwa nicht. Findet es selbst heraus. Viel Spaß.

Moviebreak Podcast: Musterung von "Army of the Dead"

Halloween 2020 sprachen Thomas, Kühne, Ding Dong (aka Constantin) und Stu über das Genre des Zombiefilms. Nun steht nicht nur der Sommer an, nein, Netflix hat auch vor kurzem endlich Army of the Dead veröffentlicht. Das Versprechen der Macher, darunter u. a. Zack Snyder, lautete: Zombie-Action satt mit samt Heist-Plot und das in Las Vegas. Klingt toll. Doch ist es auch toll? In diesem Podcast geht unser Untoten-Experten-Quartett dieser Frage nach. Viel Spaß.

Trash Cast 25: "Rollerball" und "Red Dawn"

Heute im Trash Cast besprechen Pascal, Carlo sowie Kühne zwei erfolglose Remakes. Da hätten wir die Neuverfilmung von Rollerball, die den Tiefpunkt in der Filmvita von Stirb Langsam-Regisseur John McTiernan darstellt, sowie den Propaganda-Actioner Red Dawn. Ob unser Trash Trio der negativen gängigen Meinung, die diese Werke 'genießen' etwas zu entgegnen hat, hört ihr in diesem Podcast. Viel Spaß.